Drucken

Amano

Amano

Neu Luxusgarne von Amano

 

 

 

Von Hand hergestellt und gefärbt

 

 

Wunderschöne Farbenvielfalt

 

Mit Liebe zu Tieren und Menschen

 

Ausschließlich natürliche Fasern

 

Für wen ist AMANO?

Amano steht für begeisterte Handstrick-Enthusiasten auf der ganzen Welt, die das Besondere möchten, die es lieben, durch Handarbeit etwas Außergewöhnliches zu erschaffen. Dafür bietet Amano nur die allerbesten, natürlichen Garne. Garne, mit denen man die Welt der Anden mit jeder gestrickten Masche fühlen und spüren kann.

AMANO: Das Versprechen

Amano hat sich zum Ziel gemacht, Stricken mit den exquisiten Amano-Garnen zu einer außergewöhnlichen Erfahrung zu machen. Die Garne von Amano sind ausschließlich aus natürlichen Materialien und die Garnmischungen sind einzigartig. Luxus in seiner ursprünglichsten Form. Amano hat ein Versprechen an die Natur gegeben. Und dieses möchte Amano mit uns allen teilen. Lassen Sie sich durch diese wunderbaren Garne inspirieren, die Anden in ihrer ganzen Ursprünglichkeit zu spüren.

 

 AMANO: Die Inspiration

Die Inspiration für Amano entstand durch die natürlichen Schätze der peruanischen Anden. Die Anden sind nicht nur die Heimat der Alpakas, sie sind auch der Ort, wo Amano mit Stolz und jahrzehntelanger Erfahrung hervorragende Garne kreiert, entwickelt und produziert. Die Anden sind außerdem Heimat einer uralten Textilkultur, mit farbenfrohen Mustern und unzähligen Geschichten. Amano kann voller Stolz behaupten, daran entscheidenden Anteil zu haben.

 

Die Geschichte hinter AMANO:

Seit tausenden von Jahren machen die Ur-Einwohner der Anden Opfergaben für die Götter, die, ihrem Glauben nach, in den Bergen, den Flüssen, im Himmel und auf Erden weilen. Amano möchte diesen magischen Glauben in unsere heutige Zeit transferieren und die natürlichen Schätze der peruanischen Anden wieder spürbar machen – mit der Kreativität der eigenen Hände. Amano – das ist Luxus in seiner reinsten Form. Handstrickgarn von Amano: das Geschenk der Inka-Götter aus den Anden.

 

 

AMANO: Unsere Garne

 

COLCA

Colca, das bedeutet „großes Tal“ auf Quechua, der Ur-Sprache der Inkas. Die Region Colca, mit tiefen Fels-Canyons, ist ein Ort von unvergleichlicher Schönheit, aber auch Kulisse  einer exquisiten peruanischen Textilkultur. Unser Garn „Colca“ reflektiert diesen erstaunlichen Kontrast und besteht aus einer edlen Mischung aus Baby-Lama und Seide, so eindrucksvoll wie die Colca-Landschaft.

56% Baby Lama / 44% Seide | Gewicht 50 g | Lauflänge ca. 100 m | Nadelstärke 4,5

AYNI

Ayni, das bedeutet „Tauschhandel“ auf Quechua, der Ur-Sprache der Inkas. Damit wird das uralte System des Tauschhandels in den Andenregionen bezeichnet. Amanos Interpretation von „Ayni“ ist die Verbindung von Baby Alpaka und Mulberry-Seide. Diese einzigartige Mischung zweier Rohmaterialien resultiert in einem ganz speziellen Garn, welches sich hervorragend zum Stricken und Häkeln eignet.

80% Baby Alpaka / 20% Seide | Gewicht 50 g | Lauflänge ca. 200 m | Nadelstärke 3,5 

ECO PUNA

Eco Puna, das ist die Bedeutung für „natürliche Berge der Anden“ auf Quechua, der UrSprache der Inkas. Die einzigartige Faser Alpaka bietet weltweit die größte Bandbreite an natürlichen Farben, die Amano mit dem Garn Eco Puna präsentieren möchte. Das Garn aus 100 % Baby Alpaka ist ausschließlich in zertifizierten, zu 100 % natürlichen MelangeFarbtönen verfügbar.

100% Baby Alpaka | Gewicht 100 g | Lauflänge ca. 250 m | Nadelstärke 4  

 
 
 
MAYU

Mayu, das bedeutet „Fluß“ auf Quechua, der Ur-Sprache der Inkas. Die einzigartige Mischung aus Royal-Alpaka, Kaschmir und Mulberry-Seide besitzt eine unvergleichliche Weichheit und zugleich eine weiche und geschmeidige Anmutung. Alle Farben sind handwerklich tauchgefärbt, mit einer altüberlieferten Färbetechnik, die schon von den Inkas angewendet wurde. Die Farben von Mayu symbolisieren die Anmut des peruanischen Hochlands.

60 % Royal Alpaka / 20 % Kaschmir / 20 % Seide | Gewicht 50 g | Lauflänge ca. 100 m | Nadelstärke 3,5 – 4